Presse

 

Ihre PR-Ansprechpartner rund um die Nibelungen-Festspiele:

Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms
Iris Kühn (Pressesprecherin)
Dr. Simone Schofer-Markert
Tanja Steiner
Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Tel.: 06241-2000-361
Mail: presse@nibelungenfestspiele.de

filmcontact
Julia Kainz
Kastanienallee 79
10435 Berlin
Tel.: 030-27908700
Mail: info@filmcontact.de

Aktuelle Pressemitteilungen                                         

  • 17.05.2018  Dritte Ausschreibung des Autorenwettbewerbs unter der Schirmherrschaft von Feridun Zaimoglu startet ab sofort

    Dritte Ausschreibung des Autorenwettbewerbs unter der Schirmherrschaft von Feridun Zaimoglu startet ab sofort
    Einreichfrist endet am 5. November / Nachwuchsförderung ist ein großes Thema bei den Nibelungen-Festspielen. Zum dritten Mal seit Beginn der Intendanz von Nico Hofmann wird ein Wettbewerb für junge Autoren ausgeschrieben, der ab sofort startet. Mit dem Wettbewerb soll eine kritische und gegenwärtige Auseinandersetzung mit der Sage initiiert und Dramatiker zwischen 18 und 35 Jahren, die noch nicht im Theater- und Verlagsbereich etabliert sind, sollen zum szenischen Schreiben ermutigt werden. Bewertet werden die Beiträge von einer prominenten Jury um den diesjährigen Bühnenautor Feridun Zaimoglu, der die Schirmherrschaft übernommen hat. Wer dabei sein möchte kann bis zum 5. November 2018 seine Ideenskizze zu „Hagen“, dem Wettbewerbsthema 2018/19, einreichen. Der Preisträger erhält einen Hauptpreis von 10.000 Euro und auch eine Uraufführungsoption innerhalb des Kulturprogramms der Nibelungen-Festspiele.
  • 05.05.2018  Jimi Blue Ochsenknecht komplettiert Ensemble

    Jimi Blue Ochsenknecht komplettiert Ensemble
    Theaterdebüt vor dem Wormser Kaiserdom // Jimi Blue Ochsenknecht spielt vom 20. Juli bis zum 5. August Siegfrieds Sohn vor dem Wormser Dom. Ochsenknecht, der dem großen Publikum unter anderem aus der Kinoreihe „Die Wilden Kerle“ bekannt ist und mit Wotan Wilke Möhring und Anna Maria Mühe in der Komödie „Seitenwechsel“ vor der Kamera stand, wird in der Inszenierung „Siegfrieds Erben“ von Roger Vontobel zum ersten Mal Theater spielen. In der diesjährigen Uraufführung der Nibelungen-Festspiele erzählt das Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel die Geschichte der Nibelungen weiter. In ihrer Fortsetzung des alten Mythos lassen sie nicht nur den Hunnenkönig Etzel nach dem Tod von Kriemhild und den Burgundern nach Worms reisen, um dort sein Erbe einzufordern, auch die Kinder von Siegfried und Kriemhild stehen vor dem Wormser Dom, um ihr Erbrecht einzuklagen.
  • 10.04.2018  Renommierte Theater- und Filmschauspieler ergänzen das Ensemble um Jürgen Prochnow

    Renommierte Theater- und Filmschauspieler ergänzen das Ensemble um Jürgen Prochnow
    Ursula Strauss, Bruno Cathomas, Felix Rech, Pheline Roggan, Max Mayer, Wolfgang Pregler, Karin Pfammatter, Linn Reusse Michael Ransburg und Miguel Abrantes Ostrowski komplettieren das diesjährige Ensemble der Nibelungen-Festspiele Worms um Jürgen Prochnow. Enkhjargal Dandarvaanchig, mongolischer Kehlkopfsänger, singt und spielt auf der Pferdekopfgeige. Weitere sechs Musiker werden bei der diesjährigen Inszenierung auf der Bühne vor dem Nordportal des Wormser Doms spielen. Regisseur Roger Vontobel inszeniert „Siegfrieds Erben“ vom 20. Juli bis zum 4. August auf der imposanten Freilichtbühne. Probenstart ist am 5. Juni.
  • 20.03.2018  Vielfältiges Kulturprogramm

    Vielfältiges Kulturprogramm
    Mit verschiedenen Theaterinszenierungen, einer Uraufführung, großartiger Kunst, schöner Musik und vielen bekannten Gesichtern / Neben der Hauptinszenierung „Siegfrieds Erben“ vor dem Wormser Dom vom 20. Juli bis 5. August 2018 gehören die facettenreichen Veranstaltungen im Kulturprogramm zu einem weiteren Höhepunkt der Wormser Nibelungen-Festspiele. Prominente Gäste sind in diesem Jahr dabei unter anderem die Schauspieler André Eisermann, Dominic Raacke, Katja Weitzenböck, Alexandra Kamp, Maximilian Laprell, der Künstler und Bildhauer Josef Lang sowie das Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel
  • 08.03.2018  Kulinarische Vielfalt und exklusive Arrangements ab sofort buchbar

    Kulinarische Vielfalt und exklusive Arrangements ab sofort buchbar
    Intensiv erleben und genießen, dazu Gastlichkeit auf höchstem Niveau. Hierzu laden der wunderschön illuminierte Heylshofpark als Theaterfoyer und Restaurant sowie die Heylshof-Lounge als exklusiver Pausenbereich ein. Jeder Besuch der Nibelungen-Festspiele bietet nicht nur eine spannende Aufführung vor der majestätischen Kulisse des Wormser Kaiserdoms mit erstklassigen deutschen Theater- und Filmschauspielern. Vielmehr können die Besucher den Abend mit einer Auswahl an rheinhessischen Weinen und Sekten sowie kulinarischen Highlights der Festspielgastronomie von Gauls Catering in einer einzigartigen Atmosphäre genießen. Die Backstage-Führungen und Übernachtungsangebote machen den Festspielbesuch zu einem perfekten Gesamterlebnis. Alle Arrangements enthalten auch 2018 wieder Einzelbausteine sowie Rundum-Sorglos-Pakete mit Übernachtungen, Eintrittskarten und gastronomischen Leistungen. Weitere Informationen dazu findet man unter www.nibelungenfestspiele.de.
  • 06.03.2018  Zwei starke Marken des Landes für die Kultur

    Zwei starke Marken des Landes für die Kultur
    Nibelungen-Festspiele Worms und Lotto Rheinland-Pfalz verlängern Partnerschaft und schließen erstmals eine dreijährige Kooperation ab / Lotto Rheinland-Pfalz und die Nibelungen-Festspiele Worms bleiben auch weiterhin Partner und vereinbaren erstmals ihre erfolgreich bestehende langjährige Kooperation gleich für die nächsten drei Jahre. Am vergangenen Montag wurde in Worms der Vertrag für die Jahre 2018 bis 2020 unterschrieben. Damit ziehen zwei starke Marken des Landes für die Förderung der Kultur auch weiterhin an einem Strang.
  • 28.02.2018  Hollywoodstar Jürgen Prochnow – Hauptrolle bei den Nibelungen-Festspielen Worms 2018

    Hollywoodstar Jürgen Prochnow – Hauptrolle bei den Nibelungen-Festspielen Worms 2018
    Prochnow spielt den Hunnenkönig Etzel in der Uraufführung „Siegfrieds Erben” / Großer Name in einem neuen Stück: Der Schauspieler Jürgen Prochnow („Das Boot“) wird bei den Nibelungen-Festspielen Worms die Hauptrolle des Hunnenkönigs Etzel übernehmen. In der Uraufführung „Siegfrieds Erben“ erzählt das Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel die Geschichte der Nibelungen weiter. In ihrer Fortsetzung des alten Mythos lassen sie den Hunnenkönig Etzel nach dem Tod von Kriemhild und den Burgundern nach Worms reisen, um dort sein Erbe einzufordern. Der viel beachtete Schweizer Roger Vontobel wird „Siegfrieds Erben“ vom 20. Juli bis zum 5. August 2018 auf der imposanten Freiluftbühne vor dem Wormser Dom inszenieren. Weitere Ensemblemitglieder werden im April bekannt gegeben.
  • 23.02.2018  Dramatiker Thomas Melle zu Mühlheimer Theatertagen eingeladen

    Die renommierten Mühlheimer Theatertage, bei denen jedes Jahr die besten deutschsprachigen Stücke ausgezeichnet werden, haben am Dienstag, 20. Februar die Nominierungen für den diesjährigen Dramatikerpreis bekannt gegeben. Unter den acht Anwärtern für die Auszeichnung 2018 ist auch der Dramatiker Thomas Melle mit seinem Stück „Versetzung“, dass am Deutschen Theater in Berlin uraufgeführt wurde. Die Nibelungen-Festspiele Worms freuen sich mit dem Autor und gratulieren. Thomas Melle arbeitet aktuell an einem neuen Stück für die Nibelungen-Festspiele 2019 mit dem Arbeitstitel „Überwältigung“.
  • 25.01.2018  Intendant Nico Hofmann und Künstlerischer Leiter Thomas Laue stellen konkrete Pläne der nächsten fünf Jahre vor

    Intendant Nico Hofmann und Künstlerischer Leiter Thomas Laue stellen konkrete Pläne der nächsten fünf Jahre vor
    Die Nibelungen-Festspiele als Ort der großen Uraufführungen / Mit den Festspielen 2018 übernimmt Nico Hofmann bis zum Sommer 2022 für weitere fünf Jahre die Intendanz der Nibelungen-Festspiele in Worms. Für diese Zeit wird ihn der Dramaturg Thomas Laue als Künstlerischer Leiter begleiten. Die kommenden fünf Jahre sollen als Gesamtzeitraum betrachtet werden, um größere Planungssicherheit zu gewinnen und eine stärkere künstlerische Lesbarkeit und Fokussierung der Nibelungen-Festspiele zu erreichen. Jedes Jahr wird ein anderer Autor den Uraufführungstext liefern, der dann unter einer künstlerisch hochwertigen Regie und mit prominenten Schauspielern vor dem Dom in Szene gesetzt wird. Die Autoren der kommenden drei Jahre werden sich wieder näher an den Ur-Stoff der Nibelungenerzählung heranbewegen.
  • 25.01.2018  Gourmetlesung mit Mario Adorf bei engelhorn

    Gourmetlesung mit Mario Adorf bei engelhorn
    Mit mehr als sechs Jahrzehnten Schauspielerfahrung hat Mario Adorf viel zu erzählen. Dies tat er bei einer Gourmetlesung am Donnerstag, 25. Januar, bei engelhorn Mode im Quadrat. Die exklusive Abendveranstaltung ist Teil der Kooperation zwischen dem Mannheimer Modeunternehmen und den Nibelungen-Festspielen Worms. Zu den autobiographischen Geschichten des mehrfach preisgekrönten Schauspielers und Mitbegründers der Nibelungen-Festspiele servierten die Sterneköche Tristan Brandt und Dominik Markowitz feine Kreationen.
  • Winzer aus Worms und Rheinhessen gesucht

    Winzer aus Worms und Rheinhessen gesucht
    Interessierte können sich bis 4. Mai bewerben / Auch in diesem Jahr zeigt sich der Wormser Heylshofpark während der Nibelungen-Festspiele von seiner schönsten Seite: Stimmungsvolle Illuminationen und weiße Pagodenzelte locken vom 20. Juli bis zum 5. August jeden Abend zahlreiche Besucher in den Schatten des Wormser Doms. Das täglich wechselnde musikalische Programm und das vielseitige gastronomische Angebot runden einen Besuch ab. So sorgt der kulinarische Genuss in Kombination mit erlesenen Weinen aus Worms und Rheinhessen für einen unvergesslichen Abend im Heylshofpark. Auch in diesem Jahr haben wieder insgesamt fünf Winzer die Chance, sich und ihre Weine in der „Rheinhessen Lounge“ zu präsentieren. Drei Wormser Winzer bekommen die Möglichkeit, an jeweils drei Abenden zu zeigen, wie lecker und vielfältig ihre Weine sind. In diesem Jahr findet erneut eine Kooperation mit Rheinhessenwein e. V. statt, weshalb zusätzlich auch zwei Winzer aus Rheinhessen gesucht werden. Interessierte können sich bis zum 4. Mai bei Angelika Rosin unter a.rosin@nibelungenfestspiele.de anmelden.
  • 21.11.2017  Kreatives Team um Bühnenbildner Palle Steen Christensen startet künstlerische Arbeit für „Siegfrieds Erben“

    Kreatives Team um Bühnenbildner Palle Steen Christensen startet künstlerische Arbeit für „Siegfrieds Erben“
    Vorbereitungen für die Nibelungen-Festspiele laufen auf Hochtouren / Die Uraufführung von „Siegfrieds Erben“ für die Wormser Nibelungen-Festspiele 2018 wird durch ein künstlerisches Team in Szene gesetzt, das gestern für eine erste Bauprobe zusammenkam. Verantwortlich für das Bühnenbild an der Nordseite des Wormser Doms 2018 ist Palle Steen Christensen. Seit 2011 hat er ein festes Engagement als Bühnen- und Kostümbildner am Royal Danish Theatre in Kopenhagen. Der Däne war 2016 bereits am Nationaltheater Mannheim als Bühnenbildner für Verdis „Aida“ tätig. Hier arbeitete er mit Ulrik Gad und Clemens Walter zusammen. Ulrik Gad, der seine Ausbildung an der Danish National School of Performing Arts in Kopenhagen absolviert hat und dort von 2009-2017 selbst die Klasse für Lichtdesign leitete, ist in Inszenierung der Nibelungen-Festspiele 2018 für das Licht zuständig. Komplettiert wird das Team durch den Filmeditor und Videokünstler Clemens Walter, der die Inszenierung „Siegfrieds Erben“ mit Installationen und Video unterstützt. Walters Arbeiten waren schon auf einigen relevanten Filmfestivals zu sehen und wurden mit Preisen ausgezeichnet. Mit dem Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel, dem Regisseur Roger Vontobel sowie dem Team um Christensen, Gad und Walter ist das künstlerische Team hochkarätig besetzt.
  • 17.11.2017  Unikate mit Motiven der Nibelungen-Festspiele

    Unikate mit Motiven der Nibelungen-Festspiele
    Recycelte Taschen und Messer aus ehemaligen Festspielmaterialien / Ausgediente Festspielmaterialien nochmal verwenden, daraus etwas Neues kreieren und so nachhaltige Produkte erschaffen: Das war die Grundidee vom Team der Nibelungen-Festspiele aus der nun 100 neue Taschen und 40 neue Messer entstanden. Die Taschen in unterschiedlichen Größen und für verschiedene Verwendungszwecke sind aus Bühnen- oder Bannerstoffen hergestellt und zeigen Motive aus den vergangenen Veranstaltungsjahren. Die Messer wurden mit Materialien aus den Festspiel-Werkstätten handgefertigt und mit dem Festspiel-Logo, dem Siegfried-X, gebrandet. Allen Angeboten gemeinsam ist: Sie sind absolute Unikate und ab 22. November nur im Festspielbüro erhältlich.
  • 10.11.2017  Regisseur Roger Vontobel inszeniert neues Stück

    Regisseur Roger Vontobel inszeniert neues Stück
    „Siegfrieds Erben“ vom Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel auf der Nordseite des Wormser Doms / Start des Vorverkaufs bei den Nibelungen-Festspielen Worms mit attraktiver Weihnachtsaktion
  • 20.08.2017  Großer Erfolg der Nibelungen-Festspiele 2017

    Großer Erfolg der Nibelungen-Festspiele 2017
    Sehr gute Auslastung von über 90 Prozent
  • 29.07.2017  Freundeskreis: 17.000 Euro für die Festspiele

    Freundeskreis: 17.000 Euro für die Festspiele
    Scheck-Übergabe des Freundeskreises an die Festspielleitung vor dem Wormser Kaiserdom
  • 28.07.2017  Public-Private-Partnership rettet Brunnen im Heylshofpark

    Public-Private-Partnership rettet Brunnen im Heylshofpark
    Brunnenanlage jetzt wieder ganzjährig nutzbar
  • 20.07.2017  Feridun Zaimoglu & Günter Senkel: Autoren des Stücks 2018

    Feridun Zaimoglu & Günter Senkel: Autoren des Stücks 2018
    Wormser Nibelungen-Festspiele für die Zukunft sehr gut aufgestellt / Thomas Laue neuer Künstlerischer Leiter des Theaterfestivals / Feridun Zaimoglu & Günter Senkel Autoren des Stücks 2018
  • 19.07.2017  Festspielstimmung in der Innenstadt

    Festspielstimmung in der Innenstadt
    Wormser Einzelhändler verbreiten Festspiel-Atmosphäre mit Dekorationen und Ausstellungen/Wormser lesen Nibelungen „to go“
  • 17.07.2017  LESUNG Ein exklusiver Abend mit Albert Ostermaier

    LESUNG Ein exklusiver Abend mit Albert Ostermaier
    Einen exklusiven Einblick in das Stück „Glut“ gibt die Festspiel gGmbH in Kooperation mit der Wormser Zeitung am kommenden Montag, 31. Juli, um 18.30 Uhr im oberen Foyer des Wormser Theaters. Autor Albert Ostermaier wird im Gespräch mit WZ-Redaktionsleiter Johannes Götzen über sein drittes Stück für die Nibelungen-Festspiele sprechen.
Sponsor EWR Logo
S-Finanzgruppe
Kultursommer Rheinland-Pfalz
ZDF
Sponsor Evonik
 
Staatlich Fachingen
Lotto RLP
Rheinhessen. Der Wein der Winzer
Trans Service Team
 
 

Zum Anzeigen aller Inhalte klicken Sie bitte auf die folgende Schaltfläche.

Hinweis: Es wird danach eine direkte Verbindung zu Facebook aufgebaut.

Deutschland Karte

Nibelungenfestspiele gGmbH der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Tickets 01805-337171*
*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 
 
 
Logo Stadt Worms