Sponsoren und Förderer

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung

Die ehemalige Kaiserstadt in eine Festspielstadt zu verwandeln, war eine große Herausforderung, bei der hochkarätige Künstler, die Stadt Worms und die gesamte Region zum Gelingen beigetragen haben. Doch nur mit privater Unterstützung von zahlreichen Sponsoren konnte aus dem Wormser Theatererfolg ein Kulturstandort von jenem Rang werden, der einen Vergleich mit Bayreuth und Salzburg nicht scheuen muss.

Masterpartner

Logo EWR
Stephan Wilhelm

Foto: EWR AG

 

Stephan Wilhelm - EWR-Vorstand

Dass die tragenden Figuren der Sage die Geschichte zum zweiten Mal durchleben und versuchen das blutige Ende mit ihrem heutigen Wissen abzuwenden, finde ich spannend. Bestimmt hätten wir in der Vergangenheit viele Dinge anders gemacht, wenn wir vorher gewusst hätten, wohin unser Handeln führt. Einen Blick in die Geschichte zu werfen ist wichtig, damit sich vergangene Fehler nicht wiederholen. Als langjähriger Partner der Nibelungen-Festspiele freue ich mich auf diese neue Interpretation!



 
LBS Südwest
SPK Worms-Alzey-Ried
Sparkassen-Versicherung
Dr. Jahn
 

Dr. Andreas Jahn - Vorsitzender des Vorstandes der SV SparkassenVersicherung

Die Fördergemeinschaft von LBS Landesbausparkasse Südwest, Sparkasse Worms-Alzey-Ried, SV Sparkassen Versicherung

Das neue Stück „Überwältigung“ von Thomas Melle birgt in sich schon den Titel eines spannenden Krimis, der vom Überwältigtsein und/oder vom Überwältigtwerden erzählt und ein großes Spektrum an Interpretationen des deutschen Heldenepos der Nibelungensage zulässt. Als langjähriger Partner unterstützt die SV SparkassenVersicherung auch in diesem Jahr zusammen mit den Partnern der Sparkassen-Finanzgruppe die neue Uraufführung der Wormser Nibelungen-Festspiele 2019, die mit einem Blick aus heutiger Sicht die zentralen Themen der Machtverschiebungen, die Rolle der Frauen sowie das politische Kalkül der Saga modern interpretiert.

 
Kultursommer Rheinland-Pfalz
Malu Dreyer

Foto: Elisa Biscotti

 

Malu Dreyer - Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

Großes Drama mit internationalen Künstlern vor der phantastischen Kulisse des Wormser Kaiserdoms – das ist das Erfolgsrezept der international beachteten Nibelungen-Festspiele. Ich bin sehr gespannt auf die neue Inszenierung, die die bekannteste deutsche Sage wieder aus einer anderen Perspektive mit Leben erfüllen wird. Das Theaterereignis steht für die kulturelle Vielfalt und Kreativität, die Rheinland-Pfalz auszeichnen. Die Landesregierung unterstützt die Nibelungen-Festspiele deshalb von Beginn an aus tiefster Überzeugung.

 
Logo: ZDF
Thomas Bellut

Foto: ZDF Markus Hintzen

 

Dr. Thomas Bellut - Intendant des ZDF

Was wäre, wenn…? Wenn man wüsste, welche Folgen jede einzelne Tat haben wird, wenn man wüsste, was die Zukunft bringt, wenn man sich entsprechend achtsam durch die Geschichte bewegen könnte, um Tragödien und Katastrophen zu verhindern. Eine schöne Utopie mit großer Verantwortung. Thomas Melle, der diesjährige Autor der Nibelungen-Festspiele, schreibt die Nibelungen aus dem Wissen um ihr Ende, um Tod und Vernichtung der Burgunder. „Siegfrieds Erben“, bereits Thema der letztjährigen Inszenierung, bekommen nun ihre zweite Chance, sie spielen gegen ihr vorheriges Schicksal an, wollen bessere, alternative Wege beschreiten um ihrem determinierten Schicksal zu entrinnen. Ob ihnen das gelingen wird? Auf den Ausgang der Neuauflage kann man gespannt sein. Die langjährige Partnerschaft zwischen dem ZDF und den Nibelungen-Festspielen zu unterstützen, ist mir eine Freude. Wir wünschen inspirierende Unterhaltung bei den Nibelungen-Festspielen 2019.

 

Premium Partner


Hauptsponsoren


Partner

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms