Verkauf von Kostümen, Taschen und Requisiten aus der diesjährigen Inszenierung

22.10.2019

Vom 28. bis 30. Oktober in der Wormser Von-Steuben-Straße 5 / Die Nibelungen-Festspiele Worms zählen zu den bekanntesten Open-Air-Theaterfestivals und begeistern deutschlandweit immer wieder mit neuen bildgewaltigen Inszenierungen. Dazu tragen vor allem auch die aufwändigen Kostüme und Requisiten bei, die oftmals in Handarbeit gefertigt werden und Unikate sind.

Jetzt gibt es die Gelegenheit, eine begrenzte Anzahl ausgewählter Kostüme und Requisiten aus diesem Festspieljahr zu erwerben. Zudem werden rund 50 Taschen in unterschiedlichen Größen zum Verkauf angeboten, die aus Bühnen- oder Bannerstoffen nachhaltig angefertigt sind. Von Montag, 28. Oktober, bis Mittwoch, 30. Oktober, jeweils von 13 bis 19 Uhr, können Interessierte im Foyer des Künstlerischen Betriebsbüro der Festspiele in der Wormser Von-Steuben-Straße 5 stöbern und shoppen.

Als ein Highlight werden beim diesjährigen Verkauf die Lampions angeboten, die im vergangenen Sommer im Stück „Überwältigung“ während der Hochzeitprozession zu sehen waren und die die Szenerie in ein stimmungsvolles Licht tauchten. Die Lampions sind in unterschiedlichen Formen und mit detailreichen Ornamenten erhältlich und kosten von 25 bis 45 Euro.
Zu den weiteren attraktiven Angeboten zählen sicherlich die silbrig glänzenden, paillettenbesetzen Kostüme, die in der Inszenierung 2019 die Blicke der Zuschauer auf sich gezogen haben. Je nach Größe und Zustand werden diese zum Preis von 100 bis 120 Euro angeboten.
Aus dem Requisitenfundus stehen in diesem Jahr, passend zur Jahreszeit, eine große Anzahl an verschiedenen LED-Kerzen und Grablichtern zum Verkauf. Sie gibt es zum Preis von 1 bis 5 Euro.
Ebenfalls werden wieder die Nibelungentaschen angeboten, die sich besonders als Weihnachtsgeschenke eignen. Die Taschen wurden von den Kostümbildnerinnen und Diplom-Designerinnen Sarah Ullrich sowie Firuzeh Bischof entworfen und in Worms produziert. Jede Tasche ist ein einzigartiges Produkt, es gibt sie in verschiedenen Größen und für unterschiedliche Verwendungszwecke. So stammen einige der Materialien von Fahnen oder Bannern aus Mesh- sowie PVC-Materialien, die zu Werbezwecken mit dem Motiv des jeweiligen Festspieljahres bedruckt wurden. Andere Artikel sind wiederum aus Bühnenstoffen hergestellt. Auf den Taschen sind so ganz individuell einzelne Schriftzüge oder Motivausschnitte erkennbar. Die Preise variieren je nach Größe und Ausführungen von 15 bis 49 Euro.

Generell gilt für alle Tage: Wer eine Requisite, ein Kostüm oder eine Tasche erwerben möchte, der muss persönlich in der Von-Steuben-Straße 5 vorbeikommen. Alle angebotenen Produkte sind mit Preisen ausgezeichnet und können vor Ort ausschließlich bar bezahlt werden. Reservierungen sind leider nicht möglich.

Requisitenverkauf

Foto David Baltzer

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms