Wormser Graphik-Agentur „eichfelder artworks“ entwirft „Luther“-Plakat für die Nibelungen-Festspiele 2021

16.11.2020

Agentur-Pitch für das kommende Festspieljahr beendet / Vertreter der lokalen Kreativwirtschaft erhält Zuschlag / Werbekampagne mit dem Luther-Motiv startet ab sofort

Luther

Für die „Luther“-Inszenierung 2021 haben die Nibelungen-Festspiele Worms eine Kreativagentur aus Worms gesucht, die das Plakatmotiv für die kommende Festspielsaison entwirft. Gewinner des „Pitch“-Auswahlverfahrens ist die Wormser Graphikagentur „eichfelder artworks“. Dies gibt die Jury um Intendant Nico Hofmann, die Geschäftsleitung um Petra Simon und Sascha Kaiser sowie der Künstlerische Leiter Thomas Laue bekannt. Der Vorschlag von „eichfelder artworks“, deren künstlerische Gestaltung und innovative Betrachtung des großen Reformators überzeugte, erhielt den Zuschlag. Das Luther-Motiv ist ab sofort auf Anzeigen, Plakaten und Großflächen sowie weiteren Werbemitteln in Worms, der Region und auch überregional zu sehen. Das Stück „Luther“ von Lukas Bärfuss, inszeniert von Ildikó Gáspár, ist vom 16. Juli bis 1. August 2021 vor dem Wormser Dom zu sehen.

Zu dem Pitch wurden mehrere Agenturen aus der Wormser Region eingeladen. Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl war nicht zuletzt der Wunsch, speziell die kreative Wirtschaft in der Nibelungenstadt zu fördern. Im September wurden nach einem Briefing die künstlerischen Ideen von allen Agenturen im Wormser präsentiert. Die Entscheidung war für die Jurymitglieder nicht einfach, die Agenturen überzeugten durch Kreativität, vielfältige Ideen und unterschiedliche Ansätze in Bezug auf die Umsetzung des „Lutherthemas“. Den Zuschlag erhielt nach ausführlichen Beratungen die Agentur „eichfelder artworks“, die weit über die Region hinaus Ausstellungen und Kulturevents im Bereich Design und Multimedia betreut. Daneben ist der Künstler „Eichfelder“ für seine Projekte, wie die Gestaltung von Siegfrieds Grab am Wormser Torturmplatz oder Kriemhilds Rosengarten am Rheinufer, bekannt.

Sascha Kaiser, Geschäftsführer der Nibelungen-Festspiele Worms: „Wir gratulieren dem Sieger ,eichfelder artworks`. Die kreativen Konzepte und Ideen der Agentur haben uns begeistert. Aber insgesamt waren wir über alle Entwürfe und deren Gestaltung erfreut. Das zeigt welch großes Potential in der Wormser Kreativwirtschaft steckt. Und das wollen wir natürlich ausschöpfen. Dabei standen wir noch vor einer weiteren Herausforderung: In Hinblick auf die städtischen Gesamtfeierlichkeiten des Lutherjahrs 2021 suchten wir ein Plakatmotiv, das zur Bewerbung des Lutherjahrs generell passt und unabhängig davon einen starken Auftritt bei den Festspiele-Werbemaßnahmen prägt. Und dies ist uns mit dem Motiv von ,eichfelder artworks´ sehr gut gelungen.“

Die Zusammenarbeit mit der Gewinner-Agentur „eichfelder artworks“ gilt vorerst für das Luther-Jahr. Für das Festspieljahr 2022 liegt bereits ein Motiv aus 2020 vor, da die für dieses Jahr geplante Inszenierung „hildensaga. ein königinnendrama“ wegen der Pandemie in das Jahr 2022 verschoben wurde.

„Luther“ bei den Festspielen 16. Juli bis 1. August 2021
Unter der Intendanz von Nico Hofmann steht 2021 nicht die Geschichte der Nibelungen im Zentrum der Festspiele, sondern Martin Luther. Zum 500. Mal jährt sich die Widerrufsverweigerung Luthers vor dem Reichstag zu Worms. Mit dem Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Büchnerpreisträger Lukas Bärfuss konnte ein herausragender Autor für die Uraufführung über den großen Reformator gewonnen werden. Regie führt Ildikó Gáspár, die zu den wichtigsten Vertreterinnen der ungarischen Theaterszene zählt und mit ihren Inszenierungen am Budapester Örkény Theater international bekannt wurde. Das Stück erzählt den Fall „Luther“ als hochspannende Staatsaffäre zwischen Machtintrige und Religionskampf. Und zeigt, wie es Martin Luther als öffentliche Person gelingt, nicht nur eine Kirche bis in ihre Grundfeste zu erschüttern, sondern auch die Welt zu verändern – bis in unsere Gegenwart hinein.

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformationen