Die jungen Schauspielstars der Nibelungen-Festspiele

14.06.2019

Acht Kinderdarsteller zwischen sechs und zwölf Jahren spielen bei der Inszenierung von „Überwältigung“ eine wichtige Rolle: Als „Ortliebs Schatten“ helfen sie dem jungen Sohn von Kriemhild beim Kampf gegen das Schicksal. Mit dabei sind: Eva Bleistein, Helena Bauer, Kira Kiene, Lili Frenzer, Nathanael Geier, Paula Volkemer, Stanley Unaegbu und Victoria Scheuermann.

Mitte Mai haben die Nibelungen-Festspiele zu einem Kindercasting eingeladen und junge Darsteller für die Inszenierung „Überwältigung“ gesucht. Fast 40 Kinder bewarben sich um eine Rolle als Kleindarsteller. Neben Gesangs- und Theatererfahrung waren Mut, Zeit und Lust gefragt. Regisseurin Lilja Rupprecht hatte keine leichte Auswahl zu treffen und war begeistert von der Darstellung der Beteiligten. Dennoch konnte sie nur acht Kindern die Möglichkeit geben, bei der Uraufführung von Autor Thomas Melle dabei zu sein. Aus Worms und Umgebung gehören zum Kinderensemble: Eva Bleistein, Helena Bauer, Kira Kiene, Lili Frenzer, Nathanael Geier, Paula Volkemer, Stanley Unaegbu und Victoria Scheuermann.

Seit dem 28. Mai proben die acht Mädchen und Jungen mit der Regisseurin an jeweils ein bis zwei Terminen pro Woche für ihren großen Auftritt. Knapp eine Woche vor der Premiere am 12. Juli wird es dann soweit sein und die jungen Schauspieltalente werden das erste Mal mit dem Festspiel-Ensemble auf der Bühne stehen.

Thomas Laue, der Künstlerische Leiter der Nibelungen-Festspiele: „Es ist toll, dass dieses Jahr mit dem Chor, vor allem aber auch mit den Kindern bei den Nibelungen-Festspielen so viele Menschen aus der Wormser Bürgerschaft mit auf der Bühne vor dem Dom stehen. Bei den Kindern ist beeindruckend, mit welcher Energie und welcher Ernsthaftigkeit sie spielen – aber auch, mit welchem Talent.“

Als „Schatten“ von Kriemhilds Sohn „Ortlieb“, der von Lisa Hrdina gespielt wird, begleiten die jungen Kleindarsteller das Geschehen auf der Bühne. Ortlieb möchte im Stück sein Schicksal abwenden und überleben. Die Nibelungen beginnen darum ihre Geschichte neu zu erzählen und suchen nach einem neuen, einem besseren Ausgang. Immer vier Kinder werden während den einzelnen Aufführungen vom 12. bis zum 28. Juli von 20 bis spätestens 23 Uhr in Kostüm und Maske Teil der Vorstellung „Überwältigung“ vor dem Wormser Kaiserdom sein.

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms