Überwältigender Ticketverkauf

18.06.2019

Inszenierung der Nibelungen-Festspiele nahezu ausverkauft / Einzelne Restkarten können noch nach Verfügbarkeit erworben werden

Die Nachfrage nach den Tickets für die diesjährige Uraufführung „Überwältigung“ von Thomas Melle unter der Regie von Lilja Rupprecht ist sehr hoch und die Veranstaltungen sind bereits Wochen vor der Festspiel-Premiere am 12. Juli 2019 nahezu ausverkauft.

Oberbürgermeister Michael Kissel: „Es freut mich, dass die künstlerische Ausrichtung des Intendanten Nico Hofmann und seines Teams um den Geschäftsführer Sascha Kaiser, den künstlerischen Leiter Thomas Laue und die Betriebsdirektorin Petra Simon so ein großer Erfolg ist. Was zeigt das mehr als eine beinahe ausverkaufte Veranstaltung Wochen vor der Premiere. Die Stadt kann stolz auf ihre Nibelungen-Festspiele sein.“

Da bis zur Premiere noch einzelne Karten aus Kontingenten zurückgegeben werden könnten, sollten Interessierte bei den Vorverkaufsstellen bzw. an der Abendkasse am Eingang zum Festspielgelände nach Tickets der Nibelungen-Festspiele fragen. Vormerkungen und Reservierungen sind nicht mehr möglich.
Die Nibelungen-Festspiele Worms finden vom 12. bis 28. Juli 2019 statt. Im Stück „Überwältigung“ von Thomas Melle wird das Schicksal auf die Probe gestellt und gefragt, ob die Nibelungengeschichte nicht auch ganz anders, besser ausgehen könnte.

Service
Restkarten gibt es je nach Verfügbarkeit über die Hotline 01805 – 33 71 71 (0,14 Euro/Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk maximal 0,42 Euro/Minute), die Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder über www.nibelungenfestspiele.de. Die Abendkasse am Haupteingang der Nibelungen-Festspiele zum Heylshofpark (Stephansgasse 9) öffnet vom 13. bis 28. Juli ab 17.30 Uhr. Die Aufführung beginnt um 20.30 Uhr vor dem Wormser Dom.

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms