Header - Weihnachtsaktion

Worms und Mannheim rücken zusammen

05.07.2017

engelhorn und die Nibelungen-Festspiele Worms werden für die nächsten drei Jahre stärker zusammenarbeiten. Nach einem ersten Testlauf 2016 wurde die Kooperation für die Jahre 2017 bis 2019 nun in Mannheim vertraglich fixiert.

Die Initiative zur Zusammenarbeit ging von Richard Engelhorn aus, geschäftsführender Gesellschafter der engelhorn KGaA und Kuratoriumsmitglied bei den Wormser Nibelungen-Festspielen. „Wir unterstützen die Nibelungen-Festspiele, weil sie ein großartiger kultureller Leuchtturm sind. Sie haben nicht nur in der Region enorme Zugkraft, sondern begeistern mit ihren modernen Inszenierungen dieser alten Sage Menschen aus ganz Deutschland und darüber hinaus.“

Sascha Kaiser, Geschäftsführer der Nibelungen-Festspiele nahm diese Idee sehr gerne auf und sieht Gemeinsamkeiten: „engelhorn und die Nibelungen-Festspiele stellen zwei starke Marken in der Rhein-Neckar-Region dar, die ähnliche Zielgruppen ansprechen. Durch eine Zusammenarbeit wollen wir Synergien nutzen und sind überzeugt, unseren Kunden beziehungsweise Besuchern noch mehr Erlebnis und Service zu bieten.

„Wir verstehen uns als erweiterten Kulturraum in der Region“, hebt Andreas Hilgenstock, geschäftsführender Gesellschafter der Engelhorn KGaA hervor. „Ob die rem, das Nationaltheater oder eben die Nibelungen-Festspiele – wie ein kultureller Resonanzboden inszenieren wir die Themen auch bei uns im Haus und streben in diesem Bereich nachhaltige Partnerschaften an.“

Nico Hofmann, Co-CEO der UFA sowie selbst ein Sohn Mannheims, der bereits bei mehreren Projekten, wie dem Theaterfestival, mit engelhorn zusammengearbeitet hat, begrüßt die Kooperation: „Richard Engelhorn und ich sind schon länger im Gespräch, engelhorn ist ein starker Partner in der Region. Zusammen mit Sascha Kaiser und der Nibelungenfestspiele gGmbH haben wir einen sehr guten, gemeinsamen Weg für die nächsten drei Jahre gefunden.“

Kulturelle Brücke
Die Kooperationspartner wollen eine kulturelle Brücke über den Rhein schlagen. So gibt es beispielsweise bei engelhorn exklusive Nibelungenabende; auch in den Schaufenstern wird die Wormser Sage lebendig. Umgekehrt erarbeiten die Mannheimer spezielle Kostüme für die Hostessen der Festspiele. Genau einen Monat bevor am 4. August die Festspiele beginnen, konnten Gäste bei engelhorn in Mannheim bereits einen ganz besonderen Blick hinter die Kulissen genießen: Sie erlebten Probenarbeiten des diesjährigen Theaterstücks „GLUT. Siegfried von Arabien”, mit musikalischen Kostproben der bekannten Opernsängerin Nadja Michael. Daneben verwöhnten Tristan Brandt und Dominik Markowitz, Küchenchef des le Corange, die Gäste mit feinen Kreationen und Getränken aus der kulinarischen Genusswelt der engelhorn Gastronomie in den Restaurants le Corange und der FACES Lounge.

Sponsor EWR Logo
S-Finanzgruppe
Kultursommer Rheinland-Pfalz
ZDF
Sponsor Evonik
 
Staatlich Fachingen
Lotto RLP
Rheinhessen. Der Wein der Winzer
Trans Service Team
 
 

Zum Anzeigen aller Inhalte klicken Sie bitte auf die folgende Schaltfläche.

Hinweis: Es wird danach eine direkte Verbindung zu Facebook aufgebaut.

Deutschland Karte

Nibelungenfestspiele gGmbH der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Tickets 01805-337171*
*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 
 
 
Logo Stadt Worms