Header - Weihnachtsaktion

Alexandra Kamp, Ismail Deniz und Sascha Göpel wieder bei den Nibelungen-Festspielen 2017

21.02.2017

Erste Namen stehen fest/Gesamtes Ensemble wird im Mai bekannt gegeben/Bekannte Gesichter bei den Nibelungen-Festspielen in Worms 2017: Wenn vom 4. bis 20. August das neue Stück „GLUT. Siegfried von Arabien“ gespielt wird, dürfen sich die Zuschauer auf bekannte Gesichter freuen: Alexandra Kamp, Ismail Deniz und Sascha Göpel werden wieder im Ensemble des Regisseurs Nuran David Calis mit dabei sein. Wer welche Rolle übernimmt und auf wen man sich ansonsten noch freuen darf, wird im Mai bekanntgegeben.

„Wir freuen uns, dass wir für die diesjährige Inszenierung wieder Alexandra Kamp gewinnen konnten. Sie war mit ihrer Energie und Ausdrucksstärke eine große Bereicherung des letztjährigen Ensembles“, so Nico Hofmann, Intendant der Nibelungen-Festspiele.
Regisseur Nuran David Calis ergänzt: „Mit Sascha Göpel feierte ich 2005 mein Debüt als Regisseur am Staatstheater Hannover, seit dem arbeiten wir immer wieder zusammen. Er ist einer der offensivsten und mutigsten Spieler, die ich kenne. Furchtlos stürzt er sich Hals über Kopf in jedes Abenteuer mit mir, er ist ein Anker und Ruhepunkt für mich. Als Hagen hat er maßgeblich zum Gelingen von „GOLD. Der Film der Nibelungen“ beigetragen.
Ismail Deniz und ich kennen uns seit der Falckenberg Schule. Mit ihm habe ich einen Großteil meiner Arbeiten gestaltet, im Theater, aber auch im Film. 2006 haben wir zusammen für ‚Die Räuber‘ in Wien den Nestroy-Theaterpreis erhalten, was ich größtenteils Ismail verdanke. Seitdem sind wir eng verbunden. Sein Spielwitz ist unbestechlich und voller Dynamik, er ist einer der intensivsten und körperlichsten Spieler die ich kenne.“
Wie auch Intendant Nico Hofmann freut sich Nuran David Calis, dass Alexandra Kamp wieder zum Ensemble gehört. Sie war bereits 2016 in der Rolle der Assistentin des Produzenten zu sehen: „Alexandra Kamp ist für mich die Entdeckung als Schauspielerin überhaupt – ihr Spiel hat mich tief bewegt und in den Bann gezogen. Sie ist unbeugsam in ihrem Willen und absolut authentisch in ihrem Spiel."

Im dritten Jahr der Intendanz von Nico Hofmann wird es 2017 bei den Nibelungen-Festspielen Worms wieder eine Uraufführung auf der imposanten Freiluftbühne vor dem Wormser Dom geben. Gespielt wird das neue Stück „GLUT. Siegfried von Arabien“ des renommierten Autors Albert Ostermaier. Nach „Gemetzel“ und „GOLD“ vervollständigt Ostermaier damit seine Trilogie für die Festspiele. Nach dem großen Erfolg in 2016, mit überwältigend positiver Resonanz von Publikum und Medien an dem radikalen Stückansatz und der jungen Regie, konnte der profilierte Regisseur Nuran David Calis erneut für die Festspiele gewonnen werden. In diesem Jahr wird er auf der Westseite des Wormser Doms inszenieren, auf der erstmals seit 2013 wieder gespielt wird.

Service
Eintrittskarten für die diesjährige Aufführung können über die Hotline 01805 – 33 71 71 (0,14 Euro/Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 Euro/Minute, erreichbar Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 9 bis 20 Uhr) oder über die Internetseite www.nibelungenfestspiele.de bestellt werden. Die Tickets kosten je nach Kategorie zwischen 29 und 99 Euro. EWR CLEWR-Card-Inhaber erhalten zehn Prozent auf zwei Eintrittskarten bei Buchung über die oben genannte Hotline sowie beim TicketService Worms (gilt nicht in Kombination mit anderen Rabatten).

Danke
Die Nibelungen-Festspiele wären auch 2017 nicht ohne Unterstützung realisierbar. Besonderer Dank gebührt den Master-Partnern Evonik Industries AG, EWR Aktiengesellschaft, Kultursommer Rheinland-Pfalz der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur sowie der Fördergemeinschaft von Sparkasse Worms-Alzey-Ried, SV Sparkassen Versicherung, LBS Landesbausparkasse Südwest, den Premium-Partnern Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH, Lotto Rheinland-Pfalz GmbH, Rheinhessenwein e. V. und Trans Service Team GmbH sowie den Haupt-Partnern Löhr Automobile Worms, Volksbank Alzey-Worms eG, Südwestrundfunk, Erzeugergemeinschaft Winzersekt GmbH, Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG und WISAG Facility Management Süd-West GmbH und vielen weiteren Partnern.

Sponsor EWR Logo
S-Finanzgruppe
Kultursommer Rheinland-Pfalz
ZDF
Sponsor Evonik
 
Staatlich Fachingen
Lotto RLP
Rheinhessen. Der Wein der Winzer
Trans Service Team
 
 

Zum Anzeigen aller Inhalte klicken Sie bitte auf die folgende Schaltfläche.

Hinweis: Es wird danach eine direkte Verbindung zu Facebook aufgebaut.

Deutschland Karte

Nibelungenfestspiele gGmbH der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Tickets 01805-337171*
*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 
 
 
Logo Stadt Worms