Folgen Sie uns auf:

Ausstellung Kunstverein "In Balance"

Ausstellung von Marita Damkröger und Matthias Will im Kunstverein Worms

Ausstellung Kunstverein "In Balance"

Ort

21. Juni 2024 – 28. Juli 2024 Kunstverein Worms

Termine

Fr, 21.06.2024

Die Ausstellung „In Balance“ zeigt die gemeinsame Sprache der Malerin Marita Damkröger und dem Bildhauer Matthias Will. Die Arbeiten der beiden Darmstädter Künstler sind auf den ersten Blick sehr unterschiedlich und eigenständig. Doch sie weisen auf den zweiten Blick zahlreiche Bezüge, Gemeinsamkeiten und Harmonien auf.
Und geht es nicht exakt darum in dem diesjährigen Nibelungenstück mit dem Titel „Der Diplomat“? Um die Kunst der Verhandlung und des Miteinanderedens sowie der Gemeinsamkeiten? Übertragen auf die Kunst „reden“ die gezeigten Kunstwerke miteinander: Beide folgen der Grundlage der Gestaltung mit Kreis, Quadrat und Kugelform. Beiden geht es um das Zusammenspiel von Licht und Farbe, von waagrechter und senkrechter Linie, um den Ausgleich der Kräfte sowie des Gleichgewichts. Beide fühlen sich der Reduktion verpflichtet – und bei Marita Damkröger und Matthias Will geht es um die beiden Pole, Schwere und Leichtigkeit, Höhe und Tiefe.
Marita Damkrögers kleine und sehr große Aquarelle auf Papier loten den Raum aus. Dafür nutzt sie in den dynamischen Bildern Reihung, Rhythmus und Wiederholung. Dabei steht die Linie am Anfang ihrer Kompositionen.
Matthias Wills Metall-Skulpturen scheinen trotz des Gewichts der Kreis- und Würfelsegmente zu schweben. Sie werden von gespannten Stahlseilen in eine physische Balance gebracht. Der Eindruck der Schwerelosigkeit verstärkt sich.
Wir betrachten in der Ausstellung: Eine Balance zwischen den Werken.

Vernissage 21. Juni 2024, 18.30 Uhr
Kunstverein Worms, Renzstr. 7-9 / Eintritt frei

Ausstellung / 21. Juni – 28. Juli 2024
Kunstverein Worms, Renzstr. 7-9 / Eintritt frei
Öffnungszeiten Freitag – Sonntag / 15 – 18 Uhr

Foto Werner Neuwirth

Marita Damkröger ist 1972 in Herford geboren
1993 – 1999 Studium der Germanistik und Kunst an der Kunsthochschule Kassel
1997/98 Stipendium / Studium an der Faculdad de Bellas Artes, Salamanca, Spanien
2001 Meisterschulabschluss bei Prof. Alf Schuler
Sie hat an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen
Lebt und arbeitet in Darmstadt

Matthias Will ist 1947 in Kahl am Main geboren
1970 – 1973 Studium der Kunstpädagogik an der J.W. Goethe-Universität, Frankfurt/M.
1975 – 1980 Studium der Bildhauerei an der Städelschule, Frankfurt/M.
2004 Kunstpreis der Stadt Darmstadt Wilhelm-Loth-Preis
Neben Kunstpreisen hat er an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen
Lebt und arbeitet bei Darmstadt

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
E-Mail schreiben

Folgen Sie uns auf:

 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformationen