Folgen Sie uns auf:

Bühnen- und Kostümbildnerin Lili Izsák

"Luther"-Uraufführung bei den Nibelungen-Festspiele 2021

Lili Izsák wurde 1981 in Ungarn, Budapest geboren und studierte Architektur an der Ungarischen Universität der Gewerbekünste. Sie arbeitet als Kostüm- und Bühnenbildnerin, unter anderem mit Viktor Bodó, Tamás Ascher, Andrej Serban, Ildikó Gáspár und Árpád Schilling. Lili Izsák erhielt außerdem 2007 beim Ungarischen Theatertreffen den Preis für das Beste Kostüm, 2013 den Prima Primissima Junior in der Kategorie Theater und Film, 2013 und 2019 den Preis der ungarischen Theaterkritiker für das Beste Bühnenbild und 2014 und 2018 den Kritikerpreis Kostümbildnerin des Jahres. Mittlerweile ist Lili Izsák verantwortlich für über 150 Produktionen an Theatern und Opernhäusern in Ungarn, Deutschland und Schweden. Für Ildikó Gáspárs Inszenierung „Luther“ arbeitet sie erstmals bei den Nibelungen-Festspielen. Sie ist in Worms für das Bühnen- und Kostümbild engagiert.


Lili Izsak

Foto Privat

 

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Folgen Sie uns auf:

 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformationen