Uraufführung des Gewinnerstücks des Wormser Autorenwettbewerbs "Wind von Norden" von Matthias van den Höfel

von Matthias van den Höfel / Uraufführung des Gewinnerstücks des Wormser Autorenwettbewerbs

Uraufführung des Gewinnerstücks des Wormser Autorenwettbewerbs "Wind von Norden" von Matthias van den Höfel

Ort

DAS WORMSER Theater Rathenaustr. 11 VVK & AK 29,- Euro

Termine

So, 01.11.2020, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Mo, 02.11.2020, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Die Uraufführung des Gewinnerstücks des Autorenwettbewerbs 2019 „Wind von Norden“ entsteht in Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim. Der Text von dem Autor Matthias van den Höfel überzeugte im vergangenen Sommer die Jury und feiert nun als Gewinnerbeitrag seine Uraufführung. In „Wind von Norden“ hat Hagen Unterschlupf in Rom gefunden, nachdem er vor dem Gemetzel bei Hunnenkönig Etzel und der Rache Kriemhilds geflohen war. Doch schon bald steht die Königin begleitet von einem Hunnenheer vor den Toren der Stadt. Ein Stück zwischen Liebe und Vergeltung und der großen Frage, für was es sich zu leben und zu sterben lohnt. Inszenieren wird Nachwuchsregisseur Till Ertener, Jahrgang 1995, der am Schauspiel Köln bereits mit eigenen Produktionen überzeugte. „Wind von Norden“ wird an zwei Abenden aufgeführt. Es spielen vom Nationaltheater Mannheim und Schauspiel Köln: Ragna Pitoll, Annemarie Brüntjen, Eddie Irle und Elias Reichert.

Die Aufführungen werden mit Unterstützung des Freundes- und Förderkreises der Nibelungen-Festspiele e.V. ermöglicht. 

In Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim.

Regie
Till Ertener

Bühne und Kostüme
Thomas Garvie

Dramaturgie
Lea Goebel

Besetzung
Es spielen vom Nationaltheater Mannheim und Schauspiel Köln: Ragna Pitoll, Annemarie Brüntjen, Eddie Irle und Elias Reichert. 

Uraufführung
Sonntag, 1. November
18 Uhr, Das Wormser Theater 

Weitere Vorstellung
Montag, 2. November
18 Uhr, Das Wormser Theater


Grafik: Eichfelder Artworks

Wind von Norden
Das Herbstprogramm

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformationen