Open-Air-Bühne vor dem Wormser Dom

Freilichttheater: Imposante Bühnenbilder zeigen Welten der Nibelungen

Bei den Nibelungen-Festspielen ist der Wormser Dom, Originalschauplatz der Nibelungen-Geschichte, als Kulisse eine Attraktion. Aber auch mit spektakulären Bühnenbildern hat sich das Open-Air-Theater einen Namen gemacht. Unter freiem Himmel einen Ort der Kunst und Kultur zu schaffen, bedeutet den Gegebenheiten Raum zu lassen und den Blick des Zuschauers so zu lenken, dass eine Konzentration auf das Geschehen möglich ist. So ist der Dom in seiner opulenten Größe bildgebend, und Mitakteur. Mit ihren technischen Raffinessen und einem effektvollen Licht- und Toneinsatz unterstreichen die aufwendigen Bühnenkonstruktionen auf der Freilichtbühne die imposante Wirkung des historischen Wormser Kaiserdoms. Dabei finden die Freilichtspiele mal vor der Süd-, der Nord- oder der Westseite des Doms statt. Mehr als 15 000 Tribünenteile, sechs Kilometer Kabel und 150 Scheinwerfer sind dabei pro Jahr je nach Spielplan während der Freilichtspiele auf dem Gelände draußen im Einsatz.

 
 
1
2
3

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms