Foto: Christine Fenzl

Inga Busch

Brünhild

Inga Busch absolviert ihre Schauspielausbildung bei Heidi Walier (Berlin), Oleg Kudriaschow (Moskau) und an der Trapp-Schauspielschule (Köln). Für ihre Rollen in „Eine fast perfekte Liebe” erhält sie den Adolf-Grimme-Preis, den Max-Ophüls-Publikumspreis für „Aprilkinder” und den Hessischer Filmpreis für „Der Prinz von Homburg“. Sie spielt in bekannten Filme wie „Karniggels”, „Obsession”, „Alles auf Zucker” und „Die Frau am Ende der Straße”. In deutschen Serien ist sie zu sehen, wie im „Tatort”, „SOKO“ und „Polizeiruf 110”. Außerdem übernahm sie die Rolle der Karla Kolumna in der Realverfilmung der Hörspielreihe „Bibi Blocksberg“. Am Theater ist Inga Busch ebenso erfolgreich: So spielt sie u. a. am Schauspielhaus Zürich, an der Berliner Volksbühne und am Schauspiel Stuttgart. Bereits 2009 stand sie bei den Nibelungen-Festspielen Worms auf der Bühne.

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms