„Verrat?! – Renn´, wenn du kannst!“

„Verrat?! – Renn´, wenn du kannst!“
Neues Stück der Nibelungenhorde

Die Nibelungenhorde, das Theaterprojekt von und für Jugendliche, beschäftigt sich nach langer Abstinenz in diesem Jahr wieder mit dem Nibelungenstoff. Dafür nimmt sie die Sage, betrachtet sie mit heutigen Augen und möchte den Figuren ein neues, aktuelles Bild geben. Die Story könnte so beginnen: „Eine Gruppe junger Menschen bewegt sich mit einem Start-Up Unternehmen in der digitalen Welt. Sie haben eine Idee, mit der sie ein neues Zeitalter einläuten könnten. Dazu brauchen sie nur ein Tool, welches ein junger Programmierer-Freak aus Xanten liefern kann. Mit einer Intrige locken sie ihn in das Unternehmen. Doch als er zu gefährlich wird, muss er beseitigt werden."
Unter professioneller Anleitung gilt es, einen Einblick in die Theaterarbeit zu bekommen. Ziel aller Teilnehmer ist es, das gemeinsame Projekt zu realisieren, wobei der Stoff auch durch musikalisch-choreographische Elemente in Szene gesetzt wird. Der Sommerworkshop beginnt am 2. Juli und endet am 23. Juli, die Aufführung findet am 22. Juli statt. Neben szenischem Unterricht, Improvisation, Körperarbeit und Choreografie, haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit eigene Songs und Texte einzubringen. Eingeladen sind alle Jugendlichen ab 14 Jahren aus der Region. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Die Nibelungenhorde e. V. unter der Leitung von Astrid Perl-Haag bedankt sich herzlich bei den Förderern, die diese Projektarbeit ermöglichen. Unter www.nibelungenhorde.de gibt es weitere Informationen.

22. Juli 2018 - 20 Uhr
EWR-Kesselhaus Klosterstraße 23
Eintritt 10 Euro

Charlotte Sprenger
Foto: Frank Schumann
Sponsor EWR Logo
S-Finanzgruppe
Kultursommer Rheinland-Pfalz
ZDF
Sponsor Evonik
 
Staatlich Fachingen
Lotto RLP
Rheinhessen. Der Wein der Winzer
Trans Service Team
 
 

Zum Anzeigen aller Inhalte klicken Sie bitte auf die folgende Schaltfläche.

Hinweis: Es wird danach eine direkte Verbindung zu Facebook aufgebaut.

Deutschland Karte

Nibelungenfestspiele gGmbH der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Tickets 01805-337171*
*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 
 
 
Logo Stadt Worms