Constanze Wächter

Simone Gehel, Kriemhild, die Jüngere

Constanze Wächter, geb. 1988, absolvierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin ihre Ausbildung. Bereits für ihre erste Fernsehrolle als Wendla in der ZDF-Verfilmung „Frühlings Erwachen“ von Nuran David Calis wurde sie 2010 für den Nachwuchspreis „New Faces Award“ nominiert. Der Film erhielt ebenfalls 2010 eine Nominierung für den 3sat-Zuschauerpreis. Es folgten weitere Film- und Fernsehengagements, wie in „Käthe Kruse“, „Mord in Ludwigslust“ oder „Der Alte“. Seit 2015 hat Constanze Wächter eine durchgehende Rolle als Anna Bartholdy in „SOKO 5113“. Am Schauspielhaus Bochum war Constanze Wächter 2012 in der Inszenierung „Zoff in Chioggia“ von Nuran David Calis zu sehen, seit 2013 gehört sie zum festen Ensemble des Münchner Volkstheaters.

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms