Peter Becker

Giselher

Peter Becker wurde 1979 geboren und studierte von 2002 bis 2006 Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Er spielte u.a. am Deutschen Theater Berlin ("Caligula", Regie: Jette Steckel, 2008/09, und "Kälte", Regie: Robert Schuster, 2004–2006), Schauspiel Köln ("Stunde Null Vol. I–III", Regie: Nuran David Calis, 2008), Schauspiel Essen ("Anatomie Titus Fall of Rome", Regie: Anselm Weber, 2008), am HAU "(Man braucht keinen Reiseführer für ein Dorf, das man sieht", Regie: Nurkan Erpulat, 2009). In der Spielzeit 2006/07 war er Ensemblemitglied am Volkstheater Wien und arbeitete dort u.a. mit Nuran David Calis und Ramin Gray. Peter Becker war in zahlreichen Film- und Fernsehrollen zu sehen, so u.a. in dem im April in den Kinos angelaufenen Drama „Elser – er hätte die Welt verändert“ in der Regie von Oliver Hirschbiegel, im US-Action-Thriller „Unknown Identity“ sowie in „Tatort“ und „Polizeiruf 110“.

Ticket-Hotline: 01805-337171*

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min

 

Nibelungenfestspiele gGmbH
der Stadt Worms

Von-Steuben-Straße 5
67549 Worms
Telefon 06241-2000-400
E-Mail schreiben

Stadt Worms